Remis in Sereetz - BSV spielt Aufstiegs-Relegation PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Spielberichte Verbandsliga 2018/2019
Montag, 13. Mai 2019 um 20:49

Sereetzer SV

Der BSV spielt bereits am Samstag 0:0-Unentschieden in Sereetz und bleibt damit in diesem Kalenderjahr in den Pflichtspielen ungeschlagen. Durch diesen Punktgewinn steht nun auch fest, dass die Mannschaft Anfang Juni in der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga spielt. Coach Martensen vertraute der Startelf, die auch im Pokalfinale gegen Siebenbäumen erfolgreich war. 
Zum Spiel in Sereetz gibt es gar nicht mehr allzu viel zu sagen. Auf dem besten Platz der Liga startete der BSV mit richtig viel Schwung in die Partie, kam allerdings nicht zu nennenswerten Torchancen. Lediglich Jonas Kessler scheiterte nach einer Eckball-Variante knapp per Kopf. Weiteren Angriffsbemühungen fehlte meist der finale Pass oder die BSV-Offensive konnte sich nicht entscheidend durchsetzen. Auf der anderen Seite musste BSV-Keeper Lukas Oden zwei Mal eingreifen, hatte mit den nicht zwingend genug auftretenden Schüssen allerdings keine Probleme, sodass es mit dem Remis in die Halbzeit ging. 

Auch im zweiten Durchgang waren die Uhlenbuscher überlegen, konnten daraus allerdings kein Profit schlagen. Zunähst scheiterte Mike Ehlers per Kopfball am Torwart, in der Schlussphase vergab die Offensive der Blau-Weißen sehr aussichtsreiche Möglichkeiten teilweise kläglich. So musste die Mannschaft in der Schlussminute noch Glück haben, dass der Gastgeber nach einem langen Ball nicht in Führung ging. 

Dieser Punktgewinn stellt nun also die Weichen für die kommenden Wochen. Anfang Juli (1.6., 4.6. und 8.6.) spielt der BSV um den Aufstieg in die Landesliga. In den letzten beiden Punktspielen geht es darum, in Form zu bleiben und sich anständig auf die drei anstehenden Relegationsspiele vorzubereiten. In dieser Relegation spielen die Uhlenbuscher gegen die Tabellenzweiten der Verbandsligen Nord, Ost und West. Dabei bestreitet jede Mannschaft sowohl ein Heim- und ein Auswärtsspiel als auch ein Spiel auf neutralem Boden. Der erste Gegner, der bereits feststeht, ist der SV Comet Kiel aus der Verbandsliga Ost. Die genauen Terminierungen, alle Gegner und Spielorte werden rechtzeitig bekannt gegeben. Das erste Vorbereitungsspiel auf die Relegation findet dann am kommenden Sonntag am heimischen Uhlenbusch gegen die zweite Mannschaft von Phönix Lübeck statt. 

 

BSV in Sereetz: L. Oden - Riewe, Stoltenberg, Tiedemann, Jacobsen - Lindemann, Kessler, Ehlers (70. Sult), Schlüter, Hermann - M. Oden (82. Wascher)

Tore:

Zuschauer: 80

Schiedsrichter: Marc Neumann